Monduhr, Moon Watch, Omega Speedmaster professional

Was ist eine sogenannte Monduhr oder Moonwatch? Von den ersten Tests der NASA bis zur Mondlandung mit Armbanduhr

Omega Speedmaster Professional
Sehr oft wird die Frage nach der oder einer Monduhr gestellt und viele wissen nicht genau, was das für eine Uhr ist. Es ist keine Armbanduhr, die auch eine Mondphase anzeigen kann, wie man jetzt vermuten könnte, sondern es handelt sich um eine Armbanduhr der Marke Omega, welche ungeschützt an der Hand der Astronauten bei der ersten Mondlandung dabei war. Der richtige Name der Monduhr oder auch Moon Watch ist Omega Speedmaster (seit 1965 Omega Speedmaster Professional) Diese Armbanduhr wurde 1957 vorgestellt und niemand ahnte damals, welchen großen Erfolg diese Armbanduhr später einmal verzeichnen würde. Denn die NASA suchte eine Armbanduhr genauer einen Chronographen als offiziellen Ausrüstungsgegenstand. Es gab eine Ausschreibung und der Überlieferung nach wurden Modelle von Longines, Wittnauer, Rolex und eben Omega den zuvor festgeschriebenen Tests der NASA unterzogen:weiterlesen...

Moderne Armbanduhr für den Herren

Wie sieht die moderne Armbanduhr für den Herrn aus? Welche Eigenschaften hat diese Uhr?

Moderne Armbanduhr
Zweite Haut für einige, Gadget für andere, die Uhr wird nicht nur verwendet, um die Zeit zu lesen. Es ist das beliebteste Accessoire für Männer. Sportlich oder klassisch, rund oder eckig, groß oder klein, Leder oder Stahlarmband, Edel oder funktionell: die Uhr wird von der Mode inspiriert und spiegelt unsere Lebensweise, unsere Persönlichkeit, unseren Geschmack wieder. Die Uhrenmacher der Ware aus dem Uhren Shop haben all das verstanden. Sie haben sich keinen Mangel an Inspiration betreffend der Accessoires fürs männliche Handgelenk geleistet. Der Vintage Stil im Rampenlicht Auch wenn die Modelle nicht kleiner werden, wie die weißen Vintage-Uhren einmal waren, so sind sie doch diskreter geworden. Wer sich für den klassischen Look entscheidet, entscheidet sich am besten für rechteckige Modelle mit Chrom und schwarzem Leder.weiterlesen...

Uhrenarmband für Armbanduhren

Die Auswahl des passenden Uhrenarmbands für Ihre Uhr ist nicht einfach. Gibt es doch so viele Varianten.

Armband für Uhren
Kaum hat man eine neue Armbanduhr beginnt die Suche nach dem passenden Uhrenarmband. Das Armband, welches bei der Uhr dabei ist, ist gewöhnlich zu starr, zu dick, zu lang, zu kurz usw. Ich persönlich trage nun mal gerne Lederbänder und jedes Stahlband wird sofort von der Uhr genommen und durch ein neues Lederband ersetzt. Bei anderen kann es wieder sein, dass es umgekehrt ist. Viele möchten auch das original Uhrenarmband aufsparen, weil die Uhr bei einem späteren Verkauf mit ungetragenem Originalband mehr wert ist. Andere möchten über ein neues Band der Uhr ein neues Aussehen, bzw. einen neuen Charakter verleihen. Die Auswahl des Armbandes für Ihre Uhr ist eben Geschmacksache. Welche Uhrenarmbänder gibt es aber nun:weiterlesen...

Werbeartikel-Uhren und Armbanduhren als Werbmittel

Gibt es Sammler von Werbeartikel-Uhren und sind es Werbartikel Armbanduhren überhaupt Wert gesammelt zu werden.

Werbeartikel Armbanduhr
Werbeartikel Uhren kennt jeder und hat mancher schon erhalten. Das gute Stück wird manchmal getragen, oft fristet es ein armseliges Dasein in einer Schublade. Dabei gibt es aber Sammler, welche sich auf Werbeartikel Uhren spezialisiert haben. Zumindest besteht dieses Gerücht hartnäckig und jeder der schon einmal versucht hat eine Werbe-Armbanduhr zu verkaufen, welche keiner wollte wird anderes behaupten. Zuerst sollten wir die Frage klären, was versteht man unter Werbeartikel Uhren: Werbe-Uhren unterscheiden sich in erster Linie nicht von Armbanduhren, welche Sie beim Juwelier oder im Fachgeschäft kaufen. Sie werden aber als Werbemedium verwendet und mit einem Aufdruck einem speziellen Armband oder in einer speziellen Farbe versehen um den Werbezwecken einer Organisation oder einem Ereignis zu dienen. Dabei kann eine Logo, ein Schriftzug oder auch ein Slogan verwendet werden, oder nur eine gängige Farbkombination. weiterlesen...

Quarzuhr oder mechanische Armbanduhr

Quarzuhr oder mechanische Armbanduhr. Lohnt es die deutlich teurere Variante in Form der mechanischen Armbanduhr zu kaufen

Armbanduhr, Quarz oder mechanisch
Der Sammler bevorzugt mechanische Uhren, aber Quarzuhren können durchaus eine Alternative sein. Schaut man sich auf dem Markt der exklusiven Armbanduhren um, kann man eines feststellen. Mechanische Armbanduhren (also Uhren ohne Batterie, die mit einer Feder arbeiten) sind durchwegs teurer als ihre gleichwertigen Kollegen in Quarzausführungen. Was auf den ersten Blick verwundern mag, sind doch die Quarzuhren meist genauer und auch wartungsfreundlicher. Schließlich muss man für eine Revision einer Markenuhr einige hundert Euro veranschlagen, während es bei einer Quarzuhr mit einem Batteriewechsel getan ist. Rein äußerlich unterscheiden sich Quarzuhren auch nicht von ihren mechanischen Kollegen. Ein Unterschied ist nur festzustellen, wenn die Uhr einen Glasboden hat, der die Sicht auf das Werk freigibt, denn wer öffnet schon seine Armbanduhr und einen Blick auf das Werk zu werfen. Gut, zugegeben, einen kleinen Unterschied gibt es schon. Bei den Quarzuhren bewegt sich der Sekundenzeiger konstruktionsbedingt in Sekundenschritten, während die Abstufungen bei einer mechanischen Uhr feiner sind.weiterlesen...

Motive für das Uhrensammeln

Welche Motive hat ein Uhrensammler? Viele reagieren mit Unverständnis auf das Thema Armbanduhren sammeln

Uhren Motive für das Sammeln
Uhrensammler werden oftmals mit einem Stirnrunzeln, einer gewissen Skepsis und viel Unverständnis betrachtet. Der Grund liegt darin, das nur wenige nachvollziehen können, was am Uhrensammeln interessant sein könnte. Es versteht einfach nicht jeder und das, obwohl es zahlreiche Motive für das Uhrensammeln gibt. Jeder Sammler hat seine ganz eigenen Motive, doch es gibt immer wieder bestimmte Motive, die mehrfach auftreten. So können ganz besonders Uhrensammler in verschiedene Kategorien gesteckt werden. Diese helfen Außenstehenden oftmals, den jeweiligen Sammler besser zu verstehen. Um einen Sammler, egal ob es nun Uhren, Briefmarken oder Münzen sind, wenigstens ein bisschen verstehen zu können, müssen sich Freunde und Bekannte schon ein wenig mit der Thematik auseinandersetzen. Sammler bevorzugen aber oftmals sowieso die Gesellschaft Gleichgesinnter.weiterlesen...

Russische Uhren sammeln

Russische Uhren Sammeln: Russische Armbanduhren sind teilweise Seltenheiten mit hohem Wert. Was Sie vor dem Kauf wissen müssen.

russische Uhren sammeln
Seit den 80er Jahren ist das Sammeln von russischen und sowjetischen Uhren sehr beliebt. Vielseitige Bücher bieten umfangreiche Informationen zu den unterschiedlichen Uhrtypen an, die aus Russland stammen. Uhren, die in den 80er und 90er Jahren in und um Moskau herum hergestellt wurden, können echte Seltenheiten darstellen. Die bekanntesten Uhrenmarken, die sich als sowjetische und russische Uhren einen Namen gemacht haben, sind unter den Namen WOSTOK, RAKETA, SLAVA, und POLJOT bekannt. Die russische Uhrenmarke WOSTOK ist eine der bekanntesten Firmen, die Uhren produziert. weiterlesen...

Alte Uhr kaufen. Was muss ich bedenken?

Warum eine alte Uhr kaufen? Zum Tragen, zum Sammeln? In so manchem Armbanduhren-Oldtimer steckt mehr als Sie vielleicht vermuten.

Alte Uhr kaufen
Wenn man über das Thema alte Uhren oder alte Uhren kaufen mit jemanden plaudert, wird schnell klar, dass der Gesprächspartner wie selbstverständlich Antike Standuhren oder alte Taschenuhren meint. Bis vor gar nicht allzu langer Zeit waren es auch nur diese Zeitmesser, die gesammelt und sogar für das Sammeln würdig befunden wurden. Eine Taschenuhr hatte für die Menschen einen Wert, aber die wenigsten hätten verstanden, dass jemand eine Armbanduhr um des Sammelns willen erwerben würde. Armbanduhren waren Gebrauchsgegenstände, welche jeden Tag getragen und dann achtlos weglegt wurden. Nur die Taschenuhr war es wert mit besonderer Sorgfalt aufbewahrt und an seine Nachfahren vererbt zu werden.weiterlesen...