1. Startseite > 
  2. Uhrenwissen

Uhrenwissen

Was ist die Telemeter Skala und wozu wird sie verwendet

Neben der Tachymeterskala ist auch die Telemeterskala oft auf Chronographen zu finden. Wie funktioniert diese.

Junghans mit Telemeter Skala
Viele Armbanduhren haben eine Telemeter Skala, die meist innen an der Uhr (Rehaut) angebracht ist. Wozu aber ist diese Skala, was kann der versierte Uhrenliebhaber damit ablesen bzw. messen. Vereinfacht gesagt kommt die Telemeter-Skala nur bei Chronografen vor und dient dazu Entfernungen mit der Armbanduhr zu messen. Dazu bedient man sich des Umstandes, dass das Licht schneller (Lichtgeschwindigkeit) ist als der Schall (Schallgeschwindigkeit). Sieht man beispielsweise einen Blitz, so kann man infolge der hohen Ausbreitungsgeschwindigkeit des Lichts die Zeit vernachlässigen, die von der Entstehung vergeht bis zu dem Moment da man ihn sieht. Der Schall (Donner) jedoch breitet sich mit 343m/sec aus und es wird einige Zeit vergehen, bis wir diesen hören.weiterlesen...

Tachymeter, messen Sie die Geschwindigkeit mit Ihrer Uhr

Was ist ein Tachymeter? Messen Sie die Geschwindigkeit beim Laufen oder beim Autofahren mit Ihrer Armbanduhr.

Armbanduhr mit Tachymeter
Was ein Tachymeter ist und welche Funktion es hat, wissen tatsächlich nur sehr wenige Menschen. Dabei haben viele von ihnen selber ein Tachymeter und hatten davon bislang keine Ahnung. Es handelt sich dabei nämlich um eine Rechenhilfe, welche sich auf Stoppuhren befindet. Doch auch auf normalen Armbanduhren mit Stoppfunktion ist ein Tachymeter zu finden. Es ist also keine Seltenheit. Die Tachymeter Funktion ist als Hilfe anzusehen, wenn die gestoppte Zeit umgerechnet werden soll. Für die Tachymeter Funktion gibt es zahlreiche Anwendungsgebiete, die viele von uns im Alltag als selbstverständlich ansehen. So befindet sich zum Beispiel auch im Auto ein Tachymeter. Dieses rechnet die Geschwindigkeit pro Stunde, also die Stundenkilometer, aus.weiterlesen...

Weltzeituhren, Uhrzeit in verschiedenen Zeitzonen

Weltzeituhren zeigen die Uhrzeit in verschiedenen Zeitzonen. Über die Bauart, Bedienung und ausgewählte Modelle

Weltzeituhren Funktion
Leben in verschiedenen Zeitzonen ist für viele Berufsgruppen Normalität. Weltzeituhren sorgen mit vielen Features dafür, dass kein Termin verpasst wird und sind außerdem ein exklusives Accessoire. Dieser Beitrag erklärt, was es mit der Weltzeituhr auf sich hat und worauf beim Kauf zu achten ist. Eine Weltzeituhr ist eine Uhr, die in der Lage ist, mehrere Zeitzonen anzuzeigen. Während es sich in der Vergangenheit hauptsächlich um großen Uhren wie die Urania-Weltzeituhr auf dem Berliner Alexanderplatz handelte, erfreuen sich in jüngster Zeit Armbanduhren, die nach diesem Prinzip arbeiten, einer wachsenden Beliebtheit. Eine Weltzeituhr zeigt mindestens zwei, in der Regel aber 24 und manchmal sogar 37 verschiedene Zeitzonen an.weiterlesen...

Was ist ein Chronometer (COSC)?

Was ist ein Chronometer und worin unterscheidet er sich vom Chronograph?

Was ist ein Chronometer?
Ein oft an uns herangetragene Frage ist die nach dem Chronometer, daher wollen wir kurz den Begriff und den Hintergrund erklären. Chronometer steht für eine besonders genaue Uhr und wurde ursprünglich gerne bei der Schifffahrt eingesetzt. Die Marinechronometer waren und sind sehr bekannt. Nach der Erfindung der Quarzuhr relativierte sich der Begriff jedoch, weil die Quarzuhren sehr viel genauer als die mechanischen Uhren funktionierten. Heute wird eine Uhr nur dann als Chronometer bezeichnet, wenn sie die Prüfung beim Schweizer Observatorium Contrôle officiel suisse des chronomètres (COSC) bestanden hat. Dabei wird unter anderem folgender Test gemacht. weiterlesen...

Chronograph: Begriff und Erklärung

Was ist ein Chronograph: Begriff und Erklärung des Chronograph-Mechanismus bei einer Armbanduhr

Chronograph
Eine derzeit äußerst beliebte Komplikation bei den Armbanduhren ist der Chronograph. Der Chronograph ist ein Mechanismus, bei dem mit dem Druck auf einen oder zwei Drücker, welche am Gehäuse der Uhr befestigt sind, ein eigener Zeiger in Bewegung gesetzt wird, wieder gestoppt wird und auch auf Null gesetzt werden kann. Auf diese Weise kann man die Zeitdauer stoppen, ohne die Zeiger, welche die Uhrzeit anzeigen, zu beeinflussen. Das ist ein wichtiger Punkt, der den Chronographen von der Stoppuhr unterscheidet. Das Messen der Zeitspanne (sprich das stoppen) muss unabhängig von der Anzeige der Uhrzeit erfolgen. Charakteristisch für Chronographen ist die etwas größere Bauweise gegenüber einer klassischen 2-Zeiger Armbanduhr. Erkennbar ist ein Chronograph an seinen sich seitlich der Uhr befindlichen Einstellknöpfen.weiterlesen...