CWC Armbanduhren - von Cabot Watch Company, die Marke für Eingeweihte

Die eher unbekannten CWC Militär-Armbanduhren sind gefragte Sammlerstücke und durchaus alltagstauglich

Eine eher unter den Insidern und Uhrensammlern bekannte Marke ist die CWC – CABOT WATCH COMPANY, seit 1972 einer der offiziellen Versorger der britischen Streitkräfte mit Armbanduhren. Die Uhren werden in der Schweiz hergestellt und über die Fa. Silvermans (welche mittlerweile auch Eigentümer ist) verkauft. Dabei werden u.a. die Royal Air Force, die British Army und die Royal Navy beliefert. Silvermans beliefert die Britischen Streitkräfte nicht nur mit Uhren, sondern liefert auch andere Ausrüstung, wie Schuhe, Jacken, Taschen und dergleichen.

Die Firma CWC – Cabot Watch Company wurde von Herrn Ray Mellor gegründet. Dieser kam von der Firma Hamilton (damals Uhrenlieferanten für die Britische Armee). Hamilton beendete 1972 diese Geschäfte und Ray Mellor hat seine eigene Uhrenmarke für England gebaut. Er bemühte sich mit der Marke CWC um die Verträge die durch den Rückzug von Hamilton frei wurden und bekam den Zuschlag. Die W10 (Handaufzug) Uhr war ab 1973 die Standarduhr für die Britische Armee.

Im Jahr 2002 zog sich Ray Mellor geschäftlich zurück und verkaufte die Fa. CWC an seinen damaligen Vertriebspartner Silvermans.
Weitere nützliche Informationen finden Sie auch auf http://thewatchspotblog.com/?p=1366 (allerdings in englisch)

Eine kleiner Ausschnitt der angebotenen Uhren von CWC:

Mechanical general service watch 1970s

Die sogenannte W10 Armbanduhr von CWC war ab 1973 die Standarduhr für die Armee, sie besaß ein Handaufzugswerk. Sie hat das klassische Militärdesign und Acrylglas. Das Zifferblatt ist sehr einfach und gut ablesbar gestaltet. Sie wird zu 100% in der Schweiz gefertigt und es werden nur Teile aus der Schweiz verwendet.

Current British army quartz general service watch

Die Quarz Variante der W10 ist derzeit die Standard Armbanduhr für die Britische Armee. Auch diese Uhr hat ein klares schlichtes Design ist einfach ablesbar und hat ein Acrylglas. Die Besonderheit dieser Uhr ist ein Servicedeckel zum Wechseln der Batterie. D.h. die Uhr muss für das Wechseln der Batterie nicht geöffnet werden.

Royal Navy divers automatic watch silver without date

Diese CWC Taucheruhr wurde nach den Vorgaben des britischen Militärs gefertigt und hat kein Datum. Diese Armbanduhr war für ca. 1 Jahr im Einsatz beim Militär und löste die Rolex Submariner Automatic in den frühen 80er Jahren ab.Allerdings wurde sie relativ rasch durch die CWC RN quartz Taucheruhr abgelöst, welche auch noch heute bei der Royal Navy im Einsatz ist.

1970 re-make mechanical chronograph

CWC hat diesen Chronograph in den 70er Jahren produziert und er war bei der Regierung Ihrer Majestät im Einsatz. Die alten Modelle sind extrem gefragt, aber am Gebrauchtmarkt kaum mehr zu bekommen, daher wurde diese Armbanduhr von CWC nach der alten Spezifikation neu aufgelegt. Im Inneren werkelt ein mechanisches Uhrwerk genauer eine Valjoux ETA 7760 mit Handaufzug.

Sollten Sie zusätzliche Hintergrundinformationen zum Unternehmen CWC bzw. den CWC Armbanduhren haben, würden wir uns über eine Kontaktaufnahme sehr freuen.